Die 4-Hand-Massage. 
Bei der Vier-Hand-Massage massieren zwei Massöre gleichzeitig einen Massagegast. 
Ist ein außerordentlicher Genuss für Massagegenießer.

Das besondere an dieser 4-Hand-Massage ist, dass die Person, die massiert wird das Gefühl für Raum und Zeit verliert. Oft weiß sie nicht mehr, wo die Masseure stehen und welches Körperteil gerade massiert wird. Der Geist hat keine Chance zu denken bei einer 4-Hand-Massage, zu analysieren, den Berührungen zu folgen. Grenzen lösen sich auf und die massierte Person sinkt in einen Raum der tausend Empfindungen.

Die meisten Menschen sind nach solch einer 4-Hand-Massage sehr berührt und brauchen eine Weile, bis sie wieder auf den Boden und in der Realität landen können.